Das Leitbild der FCS Rudersdorf

 

 

  1. Du bist geliebt.

Wir glauben, dass Gott jeden Menschen wunderbar und einzigartig gemacht hat. Jeder Mensch ist wertvoll für Gott und unendlich geliebt. Von dieser Liebe wollen wir weitererzählen, unseren Glauben im Schulalltag leben und in den verschiedenen Unterrichtsfächern erlebbar machen.

Wir feiern gemeinsam Schulgottesdienst, beten füreinander und lernen den Gott der Bibel immer besser kennen.

  1. Wir wachsen in einer Gemeinschaft.

Gottes Liebe zu uns soll in unserem Schulleben sichtbar werden. Deshalb wollen wir lernen, jeden Menschen so anzunehmen, wie er ist. Wir möchten respektvoll miteinander umgehen und einander mit Wertschätzung begegnen.

Das fällt nicht immer leicht. Gemeinsam wollen wir lernen, einander zu vergeben und als Schulgemeinschaft zusammenzuwachsen.

Von Beginn an nehmen wir uns Zeit für Gesprächsrunden, um gezielt die Gemeinschaft zu stärken.

  1. Wir machen guten Unterricht.

Wir unterrichten nach dem Lehrplan für NRW. In unserem Unterricht verbinden wir aus langer Erfahrung bewährte mit neuen Methoden. Eine konstante Weiterentwicklung des Unterrichts und eine starke Zusammenarbeit im Team ist uns wichtig.

Kinder lernen unterschiedlich. Wir begegnen ihren Stärken und Schwächen mit unserem umfangreichen Förderunterricht.

  1. Wir lernen gemeinsam.

Wir arbeiten inklusiv. Das bedeutet, Kinder mit und ohne Behinderung lernen in unseren Klassen gemeinsam. Im Team mit Mitarbeitern unterschiedlicher Professionen bieten wir passende Lernangebote und Hilfen an.

  1. Gute Zusammenarbeit ist uns wichtig.

Wir als Schule arbeiten gerne eng mit Eltern zusammen. Dazu gehört, dass wir sie in ihrem Erziehungsauftrag effektiv unterstützen möchten. Nur gemeinsam können wir unsere Kinder zu einem guten Ziel führen und begleiten. Über Eltern, die sich an verschiedenen Stellen ins Schulleben einbringen können, freuen wir uns sehr.