Von Kängurus und Matheaufgaben

Urkundenvergabe des Mathewettbewerbs

Einige interessierte Kinder aus den 3. und 4. Klassen haben am 18. April am Känguru der Mathematik, dem bundesweiten Mathematikwettberwerb teilgenommen. Nun war es Zeit für die Urkundenvergabe. Im letzten Schulgottesdienst erhielten alle Teilnehmer ihre Urkunde mit ihrer erreichten Punktzahl und einen kleinen Preis.

Besonders geehrt wurden zwei Kinder für eine besonders hohe Punktzahl (3. Platz deutschlandweit) und den längsten Kängurusprung innerhalb der Schule (längste Folge an fehlerfrei gelösten Aufgaben). Sie erhielten jeweils einen besonderen Preis.

Toll gemacht!

zur Übersicht